Wir freu­en uns über Gästebuch-Einträge!

Gäs­te­buch

Lie­be Atmos-Freunde,
hier kön­nen Sie – wenn Sie möch­ten – einen klei­nen Ein­trag in unse­rem Gäs­te­buch hin­ter­las­sen. Wir freu­en uns immer über den ein oder ande­ren Erfah­rungs­aus­tausch, posi­ti­ve aber auch kri­ti­sche Reso­nanz. Viel­leicht möch­ten Sie auch ein­fach die klei­ne Geschich­te mitei­len, die Sie mit Ihrer Uhr ver­bin­det. Über die Jah­re sind schon eini­ge net­te und tol­le Kon­tak­te zustan­de gekom­men, die wir nicht mis­sen möch­ten… Ein paar davon, haben sich hier ver­ewigt. Wir sagen dankeschön! 

Einen neu­en Ein­trag für das Gäs­te­buch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekenn­zeich­ne­te Fel­der sind erforderlich.
Ihre E‑Mail-Adres­se wird nicht veröffentlicht.
Es ist mög­lich, dass Ihr Ein­trag im Gäs­te­buch erst sicht­bar ist, nach­dem wir ihn über­prüft haben.
Wir behal­ten uns vor, Ein­trä­ge zu löschen oder nicht zu veröffentlichen. 
144 Ein­trä­ge
Nor­bert H. schrieb am 27. Okto­ber 2017
Sehr geehr­te Her­ren Heeg!
Per­fek­te Bera­tung – siche­rer Ver­sand – pünkt­li­che Lieferung!
Bes­ser geht nicht – die Ware ist WIE NEU ++++++++
SEHR emp­feh­lens­wert – ger­ne wieder!
TOP – Danke.
LG
Nor­bert H. 
Pau­lus B. schrieb am 8. Okto­ber 2017
Als Uhr­ma­cher habe ich bis­lang die Kun­den Atmos ins Werk geschickt zur Revision.
Ver­suchs­wei­se über­liess ich eine die­sem Ate­lier und bin bezüg­lich Kom­mu­ni­ka­ti­on und
Preis/ Leis­tung über­aus zufrieden.
Somit emp­feh­le ich die­ses Ate­lier wärmstens!
Pau­lus B.
CH Schffhausen 
Peter R. schrieb am 2. Okto­ber 2017
Guten Tag Herr Heeg,
schon immer woll­te ich mal eine Atmos besit­zen, die fas­zi­nie­ren­de Tech­nik, die Ruhe beim Lau­fen, die Lang­le­big­keit, all das hat mich begeis­tert. Doch irgend­wie kam es nie dazu.
Bei einer Auk­ti­on sah ich sie dann. Die­se muss­te es wer­den. Es war genau das Exem­par, was mir immer gedank­lich vor­schweb­te. Der Preis stimm­te und die Freu­de über den Erwerb war zunächst groß. Lei­der lief sie aber nicht….
In ihrer Werk­statt wur­de der „Maschi­ne“ neu­es Leben ein­ge­haucht. Das Gehäu­se zudem sau­ber auf­ge­ar­bei­tet. Dank die­ser Revi­si­on läuft mei­ne Atmos nun ein­wand­frei und erfreut mich jedes­mal beim Anblick.
Freund­li­che Grüße
Peter R. 
Klaus-Peter N. schrieb am 29. Juli 2017
Lie­ber Herr Heeg,
die von Ihnen gelie­fer­te Atmos ist auf­grund Ihrer pro­fes­sio­nel­len Restaurierung
in einem Top-Zustand. Auch die mit­ge­lie­fer­te Auf­stell- und Inbetriebnahmeanleitung
ist sehr ver­ständ­lich und hilf­reich um die­ses Juwel der Uhr­ma­cher­kunst sachgerecht
auf­zu­stel­len. Die­se Uhr ist das High­light mei­ner Kamin-Uhren-Sammlung.
Vie­len Dank für die rei­bungs­lo­se Transaktion.
Horae ced­unt et dies et menses et anni, nec prea­ter­itum tem­pus umquam reverti­tur (Cice­ro)
Stun­den ver­ge­hen, Tage, Mona­te und Jah­re, und die ver­gan­ge­ne Zeit kehrt nie zurück. 
Admi­nis­tra­tor-Ant­wort von: Rüdi­ger Heeg
…das freut mich, dass Alles zu Ihrer Zufrie­den­heit – und so rasch – funk­tio­niert hat. Viel Freu­de mit dem guten Stück! 
Iris und Mat­thi­as K. schrieb am 27. Juli 2017
Heu­te haben wir nun unse­re Atmos Kali­ber 540 erhalten.
Tol­le Uhr, super Beschrei­bung zur Inbetriebnahme.
Ger­ne wieder! 
Lutz L. schrieb am 23. Juni 2017
Lie­ber Herr Heeg,
es war mir eine gro­ße Freu­de, Sie in Ihrem ATMOS-Ate­lier in der Nähe von Bonn besu­chen zu dür­fen. Es war Reiz­über­flu­tung pur! Ihre per­sön­lich char­man­te net­te Art und Gast­freund­lich­keit hat mich beein­druckt. Sie haben mir einen tol­len Ein­blick in die Fas­zi­na­ti­on – ja ich will schon fast sagen in die Magie – der ATMOS von Jae­ger-LeCoult­re gege­ben. Ihre Exper­ti­se und Ihre Bera­tung hat mich Über­zeugt. Nun, da jetzt auch eine ATMOS aus Ihrem Ate­lier auf mei­nen Kamin thront, belebt der Geist die­ser Uhr auch mein Umfeld. Der Geist einer Phi­lo­so­phie, für eine hal­be Ewig­keit erschaf­fen zu sein. – Die Uhr, die von der Luft lebt. – Ein­fach fas­zi­nie­rend. Toll!
Lie­ber Herr Heeg, hier­mit möch­te ich mich noch ein­mal auf die­sem Wege bei Ihnen und Ihrer Frau für die schö­ne Zeit bei Ihnen bedanken.
Bes­te Grüße
Lutz L. 
Ralf K. schrieb am 19. Mai 2017
Guten Mor­gen Her­ren Rüdi­ger und Alex­an­der Heeg,
letz­te Woche habe ich mei­ne revi­dier­te „Ven­do­me“ in Würz­burg abge­holt und sie noch am sel­ben Tag auf ihrem „alten“ Platz wie­der in Betrieb genom­men. Sie läuft seit­her tadel­los ohne Zeit­kor­rek­tur. Ich bedan­ke mich aus­drück­lich bei Herrn Heeg jun. für die gute Arbeit und ins­be­son­de­re für das 100%ige „Timing“.
Fas­zi­niert von der Funk­ti­on der ATMOS hat­te ich bereits mein ers­tes Exem­plar, eine frisch revi­dier­te ATMOS II mit der Werknr. 12291 aus dem Jahr 1943, bei Herrn Heeg sen. über eBay am 14.09.2003 gekauft. Die Uhr läuft seit­her pro­blem­los, wobei ich 2 x jähr­lich zur Zeit­um­stel­lung nur wirk­lich sehr gerin­ge Zeit­kor­rek­tu­ren vornehme.
Soll­te ich mit mei­nen 2 ATMOS zukünf­tig irgend­wel­che Pro­ble­me haben, wer­de ich mich sicher wie­der der qua­li­fi­zier­ten Hil­fe der Her­ren Heeg anvertrauen.
In die­sem Sin­ne ver­blei­be ich mit freund­li­chen Grü­ßen, auch an alle ATMOS-Freun­de, R. K. 
Dirk und Anita schrieb am 15. Mai 2017
Guten Tag Herr Heeg,
der lan­ge geheg­te Traum sel­ber eine stil­vol­le Atmos-Uhr zu besit­zen hat sich am vori­gen Sams­tag end­lich realisiert.
Lie­ber Herr Heeg, die von Ihnen her­vor­ra­gend revi­dier­te und in Stand gesetz­te alte Reut­ter-Atmos glänzt nun auf ihrem Regal, wo sie beru­hi­gend die Zeit vor­an­schrei­ten lässt. Vie­len herz­li­chen Dank für den her­vor­ra­gen­den Ser­vice und die zahl­rei­chen inter­es­san­ten Infos, die Sie uns mit auf den Weg gege­ben haben. Wenn noch mal eine Fra­ge auf­kommt (was mit Sicher­heit der Fall sein wird), so wer­den wir selbst­ver­ständ­lich Ihr freund­li­ches Ange­bot anneh­men, und uns an Sie wenden.
Noch vie­le herz­li­che Grüße,
Dirk und Anita 
Kurt W. schrieb am 7. Mai 2017
Unse­re Atmos ist 40 Jah­re alt und mach­te optisch einen müden Ein­druck und sie ist auch nicht mehr gelau­fen. Nach der Kur bei Herr Heeg sieht sie wie­der wie neu aus und läuft abso­lut per­fekt und genau, ohne irgend eine Kor­rek­tur meinerseits.
Vie­len Dank für die schnel­le und ein­wand­freie Reparatur.
Herz­li­che Grüsse
Kurt W. 
Hubert schrieb am 26. April 2017
Lie­ber Herr Heeg,
ich bin begeis­tert!!! Sie haben mei­ne in die Jah­re gekom­me­ne Atmos wie­der zum Lau­fen gebracht. Gro­ße Klas­se und vie­len Dank!!!
Herz­li­che Grüße
Hubert B. 
Die­ter G. schrieb am 24. April 2017
Lie­ber Herr Heeg,
der Old­ti­mer läuft wie­der! Bei­na­he wäre das Erb­stück, eine Atmos Kali­ber 526 von 1961 im Kel­ler ver­schwun­den. Dank Ihrer fach­män­ni­schen Revi­si­on steht sie jetzt als Blick­fang im Wohn­zim­mer! Vie­len Dank auch für die Infos zur Funk­ti­on und die Anlei­tung zur Aufstellung!
Vie­le Grüße, 
Harald H. schrieb am 7. April 2017
Her­ren Alex­an­der und Rüdi­ger Heeg,
ich möch­te mich für die schnel­le und tech­nisch super Abwick­lung bei der Revi­si­on mei­ner 23 Jah­re alten Atmos bedan­ken. Sie läuft und glänzt wie­der wie am ers­ten Tag !!
Vie­len Dank auch für die freund­li­che Auf­nah­me bei der Anlie­fe­rung in Würz­burg und für den Topp Rück­ver­sand in ihrer super prä­pa­rier­ten Box.
Ich habe volls­tes Ver­trau­en in ihre Atmos- Kom­pe­tenz und kann und wer­de sie abso­lut wei­ter empfehlen.
Dan­ke und schö­ne Grüße
Harald H. / 7.4.2017
Ulrich schrieb am 13. März 2017
Hal­lo Herr Heeg,
wir bedan­ken uns herz­lichst für die unkom­pli­zier­te und ange­neh­me Abwick­lung des Kaufs der Atmos Uhr. Die­se Atmos ist ein Schmuck­stück und begeis­tert uns jeden Tag auf’s Neue. Sofern in etwa 30 Jah­ren eine Revi­si­on erfor­der­lich sein soll­te, wür­den wir ger­ne auf Sie zurückkommen (;.
Vie­len Dank noch ein mal,
Ulrich W. 
Erich P. schrieb am 29. Janu­ar 2017
Bei­mer­stet­ten, am 29. Janu­ar 2017
Guten Tag, lie­ber Herr Heeg!
Es ist mir immer wie­der eine gro­ße Freu­de, die ich gern mit Ihnen tei­len möch­te, die mir wider­fährt bei einem Blick auf unse­re wun­der­schö­ne ATMOS III!
Unglaub­lich, ein Grad Tem­pe­ra­tur­un­ter­schied genügt die­ser ATMOS-Uhr, um ihre ‚Arbeit’ für mehr als einen Tag, zu verrichten.
Um annä­hernd die Genau­ig­keit einer Quarz­uhr zu errei­chen, benö­tigt die ATMOS ledig­lich nur 2 Halbschwingungen/Minute, eine Quarz­uhr dage­gen benö­tigt dafür immer­hin 32.768/Sekunde!!! Dies ist für mich eine beson­de­re, tech­ni­sche Höchstleistung!
Nun ist fast ein Jahr vor­über als wir unse­re ATMOS III, kom­plett revi­diert, bei Ihnen erwor­ben haben.
Seit cir­ca fünf Mona­ten habe ich die Uhr­zeit nicht mehr kor­ri­giert, eine Zeit­dif­fe­renz ist nicht ablesbar!!!
Das zeugt von ganz tol­ler Arbeit und viel Erfah­rung mit die­sen Uhren, die Ihnen bestä­tigt wer­den muß!
Hier­durch möch­ten wir Ihnen noch­mals dan­ken und Ihnen noch vie­le zufrie­de­ne und begeis­ter­te Kun­den mit einer ATMOS wünschen.
Lie­be Grü­ße, Ihre Fami­lie P. 
Uwe B. schrieb am 11. Janu­ar 2017
Hal­lo Herr Heeg,
in Ihren Beschrei­bun­gen zur Fein­jus­ta­ge schrei­ben Sie zwar:
„aber immer im Rah­men der Mög­lich­keit die­ser Fein­re­gu­la­ge. Pro „Strich“ erge­ben sich ca 10–15Sekunden/Tag. So kann man die kor­rek­te Zeit einstellen“
aber nicht in wel­che Rich­tung man die­sen Hebel schie­ben muß wenn man einen Vor- oder Nach­gang hat.
Könn­ten Sie das ggf. ergänzen?
Mit freund­li­chen Grüßen 
Admi­nis­tra­tor-Ant­wort von: Alex­an­der Heeg
Haben wir soeben ergänzt! Vie­len Dank für den Hinweis :). 
Her­bert V. schrieb am 10. Dezem­ber 2016
Lie­ber Herr Heeg,
am 21.Oktober 2016 habe ich Ihnen mei­ne Atmos IV zur Revi­si­on geschickt. Schon nach
vier Wochen am 18.November 2016 habe ich sie wie­der zurück bekommen.
Seit­her steht sie wie­der an ihrem Platz und schwingt mit einer Ampli­tu­de von 290°.
Nach einer Ein­schwing­pha­se von 10 Tagen habe ich den täg­li­chen Gang vom 28.November
bis zum 9.Dezember, ohne eine Ver­än­de­rung der Feineinstellung,kontrolliert. In den
12 Tagen beträgt die Abwei­chung ‑0,6 sec. Der täg­li­che Gang schwankt zwi­schen ‑1,2
und +1,9 sec. Ich bin mehr als zufrie­den mit Ihrer Revi­si­on und kann Sie nur wärmstens
für Revi­sio­nen von Atmos Uhren wei­ter empfehlen!
Lie­be Grüs­se Her­bert V. 
W. F. schrieb am 4. Dezem­ber 2016
Lie­ber Herr Heeg,
die Atmos hat gleich nach Ankunft einen schö­nen Platz erhal­ten. Ein sehr
schö­nes Exem­plar aus den spä­ten 50er-Jah­ren. Meis­ter­haft aufbereitet.
Ich erwi­sche mich regel­mäs­sig beim Beob­ach­ten der Uhr…
Vie­len Dank
W. F.
PS: Schnel­ler Ver­sand, gut geschütz­te Ver­pa­ckung und nicht zuletzt eine
sehr infor­ma­ti­ve Anlei­tung samt Handschuhen 
Bernd-Peter G. schrieb am 27. Sep­tem­ber 2016
Lie­ber Herr Heeg,
ges­tern kam die von Ihnen bekauf­te ATMOS bei mir an. Super ver­packt, mit pri­ma Anlei­tung zur Inbe­trieb­nah­me für einen zunächst Ahnungs­lo­sen. Die Uhr auf­stel­len und in Betrieb neh­men war damit ein­fach. Sie ist wun­der­bar, optisch wie tech­nisch und ich bin glück­lich, mir mit dem KAuf der ATMOS einen lan­ge geheg­ten Traum erfüllt zu haben.
Kann und wer­de Sie ger­ne wei­ter­emp­feh­len, ist alles bes­tens gelau­fen. Noch­mals herz­li­chen Dank dafür.
Bes­te Grü­ße von
Bernd-Peter G. 
Phil­ip­pe schrieb am 17. Sep­tem­ber 2016
Cher Rüdi­ger
Nous venons de rece­voir la très bel­le Atmos 540 que nous vous avons ache­té. Cet­te pen­du­le est vrai­ment magni­fi­que et dans un état irréprochable.
Féli­ci­ta­ti­ons pour l’excellent emballage.
Mer­ci beau­coup pour vot­re gen­til­les­se, vos répon­ses à mes nombreux mails et vot­re rapidité.
Seu­le­ment 8 jours (pre­mier con­ta­ct, vire­ment, embal­la­ge, DHL sui­vi, Colis­si­mo suivi).
Bien à vous
Philippe 
Heinz S. schrieb am 4. August 2016
Ein Jahr nach der Reparatur.
Die Uhr läuft immer noch.
Etwas ungenau.
In einem hal­ben Jahr geht sie fast eine Minu­te nach.
Im Ernst: Die­se Genau­ig­keit ist unglaublich!
Noch­mals bes­ten Dank und freund­li­che Grüße,
Fami­lie S. 
Atmos-Atelier-Logo

Alexander Heeg
Burkarderstraße 36
97082 Würzburg
Tel.: +49 1788170215
E-Mail: info@atmos-atelier.de

Rüdiger Heeg
Wilhelmstraße 59
63741 Aschaffenburg
Tel.: +49 1759371074
E-Mail: zz-zahnraedchen@hotmail.de