Über uns

Mein Weg zur Atmos-Uhr …

Wenn ich so zurück­den­ke, hat­te ich immer Spaß an Uhren, schon bevor ich mei­ne ers­te Atmos sah. Mit unge­fähr 20 kauf­te ich mei­nen ers­te „Lenz­kirch“ Regu­la­tor und etwas spä­ter mei­ne ers­te Taschen­uhr. Eini­ge mehr­jäh­ri­ge Auf­ent­hal­te in Groß­bri­tan­ni­en – mit den wun­der­schö­nen „Antique Fai­res“ auf dem Lan­de – brach­ten eine klei­ne Samm­lung an Taschen­uh­ren zusam­men. Und natür­lich auch manch eine Arm­band­uhr fand zu mir. So hat­te ich damals schon die eine oder ande­re Spin­del­ta­schen­uhr zer­legt und mich mit beson­de­ren Uhr­wer­ken beschäftigt.

Um 1990 wur­de mein Sohn nach einem Umzug im neu­en Kin­der­gar­ten ein­mal gefragt, was sein Vater von Beruf sei. Er hat damals mit knapp 4 Jah­ren zum Erstau­nen der Kin­der­gärt­ne­rin geant­wor­tet ‚Mein Papa ist Sol­dat, aber eigent­lich – ist er Uhr­ma­cher!‘ Er hat mich eben gut beobachtet.

1992 habe ich dann – eher zufäl­lig – die ers­te ATMOS gese­hen, und war fas­zi­niert. Die Fol­ge war, dass ich alle mei­ne ande­ren Uhren Stück für Stück abgab und lang­sam ein paar wei­te­re ATMOS fin­den konn­te. So habe ich mich nach und nach aus­schließ­lich auf ATMOS-Uhren spe­zia­li­siert – Die Fas­zi­na­ti­on die­ser Uhr konn­te ich nur schwer von mir fern halten.

Zwi­schen­zeit­lich habe ich begon­nen unter „Zz-zahn­raed­chen“ in eBay Revi­sio­nen bzw. Ser­vice für ATMOS Uhren anzu­bie­ten und gele­gent­lich auch ATMOS Uhren dort zum Ver­kauf ein­zu­stel­len. Wir bekom­men Uhren von pri­va­ten Kun­den eben­so wie „Pati­en­ten“ von ver­schie­de­nen Uhren­ge­schäf­ten. Die­ses Ver­trau­en ehrt uns – und wir sagen Dan­ke dafür!

Inzwi­schen arbei­te ich schon über 23 Jah­re aus­schließ­lich an und mit ATMOS Uhren. Seit ca. 10 Jah­ren unter­stützt mich dabei mehr und mehr mein Sohn Alex­an­der. Auch ihn hat die ATMOS in ihren Bann gezo­gen. So habe ich mit die­ser fas­zi­nie­ren­den Uhr vie­le Erfah­run­gen gesam­melt, habe eine gro­ße Anzahl unter­schied­lichs­ter ATMOS-Model­le und ‑Kali­ber revi­diert und teil­wei­se – wenn sie in einem schlech­ten Zustand waren – auch wie­der auf­ge­baut. Mein selbst erar­bei­te­tes Seri­en­num­mern­ver­zeich­nis für ATMOS Uhren beginnt mit 1930 und endet der­zeit cir­ca bei 2017 (…und wird noch fort­ge­führt). Von jedem Pro­duk­ti­ons-Jahr habe ich meh­re­re Uhren auf der Werk­bank gehabt und revi­diert. Mit der Zeit haben wir ein gro­ßes Netz­werk auf­ge­baut und freu­en uns über jeden alten und neu­en Kontakt.

Ab und zu bie­te ich ein paar mei­ner Schät­ze auch hier zum Ver­kauf an. Bei den von mir ange­bo­te­nen Uhren kön­nen Sie sicher sein, eine kom­plett revi­dier­te und voll funk­ti­ons­fä­hi­ge Uhr zu erste­hen. Die Uhren wer­den von uns best­mög­lich beschrie­ben und Sie kön­nen sich immer auf eine schö­ne Uhr freu­en. Soll­te es ein­mal Pro­ble­me geben – was bei die­sen anti­ken Schät­zen immer ein­mal vor­kom­men kann – so habe ich bis zu zwei Jah­re nach dem Kauf oder einer Revi­si­on immer kun­den­ori­en­tiert die Uhr noch­mals über­prüft und – wenn nötig – wie­der in Gang gesetzt.

Es macht mir eben Spaß, an und mit die­ser Uhr zu arbei­ten. Und die Men­schen, die sich für die­se außer­ge­wöhn­li­chen Uhren inter­es­sie­ren, sind uns immer ange­neh­me Gesprächs­part­ner – ja nicht sel­ten sogar Freun­de – geworden.

Falls Sie Fra­gen zur ATMOS im All­ge­mei­nen haben, oder ein­fach per­sön­li­chen Kon­takt der „Anony­mi­tät“ des Net­zes vor­zie­hen, kon­tak­tie­ren Sie uns ein­fach. Falls Sie noch eine bestimm­te ATMOS für Ihre Samm­lung suchen, so geben Sie uns Bescheid, viel­leicht kön­nen wir Ihnen ja weiterhelfen.

Atmos Zahnrad Revision
Atmos Ersatzteile - Uhren Gewichte
Atmos-Atelier-Logo

Alexander Heeg
Burkarderstraße 36
97082 Würzburg
Tel.: +49 1788170215
E-Mail: info@atmos-atelier.de

Rüdiger Heeg
Wilhelmstraße 59
63741 Aschaffenburg
Tel.: +49 1759371074
E-Mail: zz-zahnraedchen@hotmail.de