Kurioses aus der Werkstatt…

Hier habe ich einige hoffentlich interessante Bilder von ATMOS Uhren zusammengetragen, die manchmal zeigen, wie man es nicht machen sollte – manchmal auch nur verschiedene Zerlegungsstadien verschiedener Kaliber zeigen. Ich möchte hier Stück für Stück weitere Bilder von „besonderen Fällen“ für Sie bereitstellen.

Viel Spaß mit den Bildern und – wie immer – wenn Sie Fragen haben, schicken Sie uns doch ein Mail! Wir freuen uns darauf!

  • Drehpendelsäule (durch die die Drehpendelfeder geführt wird...) "Leicht" maltraitiert.....;((
  • ...arme Gabel, die wurde wirklich "maltraitiert".......schlecht behandelt
  • ATMOS Kaliber 540 Werk zerlegt
  • Ankergabel ausgebaut aus "Cluses" Werk
  • Drehpendel....... von unten
  • Versuch eine Anker-"Gabel" zu manipulieren ..... funtioniert so wohl nicht
  • Werk ATMOS II Kal 519, komplett zerlegt
  • "Cluses" Werk einer Reutter Uhr mit Ankergabel
  • Drehpendel (von unten mit Ansicht der verbauten Gewichte)
  • Problem.... Kette des Aufzugs.....kann reißen
  • "Cluses" Werk einer Reutter Uhr mit verschraubtem 4.Rad in Arbeitshalterung
  • Achten Sie auf Spannungsrisse in der Druckdosenhülle! Nur ein "kosmetischer" Fehler, aber kaum zu beheben...
  • verharzter Zapfen
  • Werk einer Reutter, total zerlegt ....
  • original "Cluses"-Werk einer Reutter ATMOS (Rückseite)
  • ÖL - total verharzt - Nahaufnahme der oberen Platine eines älteren Kalibers
  • Kal 562 - mit Mondphase rhodiniert, teilzerlegt bei Revision
  • Schlimm veröltes Werk, Korrosion und verharzt
  • ÖL!! Minutenradführung mit "etwas Öl" ... schlimm
  • Nochmals, ein Versuch...., aber minderwertig ausgeführt, eine Kette des Aufzugs zu "flicken".....
  • Drehpendelsäule (durch die die Drehpendelfeder geführt wird...) "Leicht" maltraitiert.....;((
  • Schlimm veröltes Werk, Korrosion und verharzt - NIE ÖLEN!!
  • "Cluses" Werk einer Reutter Uhr
  • Werk der ATMOS Transparante (Seitenansicht)
  • Zerlegtes Werk bzw Werksplatine, rhodiniert
  • Öl ist der Tod der ATMOS
  • frühe original Ankergabel am "Cluses"-Werk einer Reutter ATMOS
  • verharzter Zapfen des Aufzugsgesperrs
  • Werk einer Reutter ATMOS - mit Zeigergegengewicht
  • ...schlechter Versuch eine gerissene Aufzugskette zu "flicken"