Kal. 526

Diese Atmos V, Kaliber 526 wurde ab 1955 angeboten. Zuerst mit einem großen Auftrag für den amerikanischen Markt. Danach entwickelte sich die ATMOS V Kaliber 526 in unterschiedlichen Varianten/Ausführungen zu einem echten “Langläufer”. Bis 1988  waren die letzten Varianten (Variante: versilbertes Gehäuse, rundes versilbertes Ringzifferblatt, vier schwarz aufgelegte arabische Ziffern und acht Stundenindizes) in den Katalogen von Jaeger LeCoultre zu finden. Stück für Stück werden wir Bilder dieser wunderschönen Ausführungen hier in der Gallerie vorstellen.